Tanzen ist mehr als nur Bewegung.

Tanzen ist wie eine eigene Sprache.
Tanz setzt Inspiration, wie zum Beispiel Musik, auf verschiedene Art und Weisen um.
Es ist ein Gefühlsausdruck, eine darstellende Kunst, ein Ritual, ein Brauchtum, 
eine Therapieform, ein soziales Phänomen, eine Sportart…

Tanzen ist eine Form von Freiheit.

Tanz`mit mir!

DAYO – Limba – HipHop Showdance

Im „Limba“ heißt unser Motto: SHAKE IT OFF!
Du machst hier Urlaub vom Alltag und lässt alles los!
Die Kombination aus Geselligkeit, fröhlicher Musik und glücksgefühl-förderndem Tanzen erschafft eine durchweg harmonische Atmosphäre.
Das wichtigste ist, dass du Spaß hast!
Und geteilter Spaß ist doppelter Spaß.

Informationen zu Zeit & Raum der nächsten Limba Stunden werden bald bekannt gegeben.

DAYO – Emotion & Exercise

Beim DAYO verschmelzen tänzerische Elemente mit der energiespendenden Kraft yogischer Asanas und entspanntem Atem. Was dich hier erwartet sind fließende Bewegungsabläufe, basierend auf Ganzkörperübungen, die gleichermaßen Balance, Körperhaltung, Beweglichkeit, Kraft und Koordination verbessern.

Im DAYO spiegelt sich der Tanz des Lebens wider:
Freude und Schmerz, Lachen und Weinen, Hingabe und Selbstvertrauen.

„DAYO kann das Gleichgewicht zwischen Körper und Seele auf sanfte Art fördern.
DAYO ist ein ganzheitliches Programm, welches für Jedermann, erlernbar und praktizierbar ist.
Eine etwas andere Art dem Alltag auf eine ganz zauberhafte Art zu entfliehen und die Zeit nur um sich selbst drehen zu lassen!“
Petra Havelkova (als erfahrene Referentin und Presenterin in der Fitnessbranche bekannt)

Willst du tanzen?

“Ich kann aber nicht tanzen. Ich habe gar kein Rhythmusgefühl! Ich bin nicht gut genug.”


Sehr häufig höre ich Sätze wie diese. Auch ich habe vor gewisser Zeit so etwas von mir gegeben.

Doch heute weiß ich: Jeder Mensch kann tanzen. Und jeder Mensch hat Rhythmusgefühl.
Denn es ist ganz einfach so, dass jedes Individuum von der Natur mit einem Rhythmus ausgestattet wurde. Dieser Rhythmus ist jedoch bei jeder Person anders und somit beginnen manche Menschen ab irgendeinem Zeitpunkt zu glauben, sie hätten gar keinen. 
Beim Tanzen geht es nicht darum, so zu tanzen wie jemand anderes.

Es geht nicht darum besser als der andere zu sein. Es geht einzig und allein darum, sich selbst – seine Gefühle, Gedanken und Impulse – auszudrücken. Es geht darum, sich selbst wahrzunehmen, Bewegung zu genießen und Spaß zu haben!
Und wenn du jemanden übertreffen möchtest, dann nur dein jetziges Selbst. Du kannst tanzen! 
Die einzige Frage ist: Willst du tanzen? 

Lass dich begeistern – von dir selbst!

Für mehr Infos und bei Fragen deinerseits schreibe mir gerne eine Nachricht!

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht